Pressetext zur Drinktec 2017

Auf der drinktec, die vom 11. bis zum 15. September 2017 in München stattfindet, zeigt die Firmenkooperation Squell Produktion- und Handel GmbH und ADT Europe GmbH erstmalig in der Halle A 1, Stand 200 als Weltpremiere die kleinsten, integrierten Tafelwasser-Fabriken der Welt. Eingebaut im Squell-Bag-In-Box-Dispenser bzw. in einer Zapfarmatur für HOS (Home-Office-Service).

 

Bekannt ist Squell mit dem BIB-Wasserausschank als Alternative zum 5-Gallons-Watercooler, bei denen die Flasche nicht gekühlt und zudem mit Raumluft belüftet wird. Wodurch Raumkeime in das Wasser gelangen können. Squell zapft ohne Belüftung und bietet den absoluten, patentierten Berührungsschutz. Ist daher HACCP-konform. – EYE ON PURITY wird wie gefordert in die Tat umgesetzt.

 

Neu auf der Messe sind Squell MIXI und die ADT-Zapfarmatur zur Herstellung von Tafelwasser aus Leitungswasser in industrieller Marken-Qualität unter der Wassermarke „BLUE HORSE®“. Das Motto der Tafelwasserherstellung ist: EYE ON PURITY. So wird die Reinheit im Wasserzulauf und zusätzlich im Wasserausschank mit Mikro-Membran-Filtration und der Industriestandard LOG 8 (99,999 999% Reinheit/Purity) erreicht.

 

Ab sofort haben Gäste die Möglichkeit, nicht nur stille Getränke wie Wasser oder Furchtsaft und sogar Wein zu zapfen, sondern auch ihre eigene Schorle nach ihrem Geschmack zu mischen. Der Konsument bestimmt die Verteilung zwischen z.B. Saft und Wasser direkt im Glas und darüber hinaus den gewünschten Kohlensäuregehalt. Also nach Belieben, ganz individuell.
Speziell für das HORECA-Personal wird die Verwendung von Konzentraten vorgestellt. So entstehen aus 10 Liter Apfelsaft-Konzentrat z. B. 100 bis 200 Liter Apfelschorle. Und aus 20 Liter Hauswein im BIB entstehen z.B. 50 Liter Schorle. – Kürzere Service-Zeiten und Kostensenkung werden Realität.

 

Der Squell-MIXI bleibt im Inneren rein. Reinheit ist das oberste Gebot. Reinigung und Desinfektion durch externe Kräfte entfallen. Daher Cost-Cut!
Für die Freunde der POST-MIX-Softdrinks, wie z.B. Cola, bietet MIXI eine Überraschung. Der Sirup aus einem BIB oder einer Sirup-Flasche wird nach Belieben in das Trinkglas gegeben, dann mit mehr oder weniger prickelndem BLUE HORSE®-Tafelwasser gemischt. Fertig ist der individuelle Softdrink.

 

Im BLUE HORSE® Tafelwasser erreicht die Kohlensäure professionelle 3,5 VOL. % bzw. 7 g CO2/Liter. Somit eine vereinfachte Form der POM-Zubereitung direkt im Glas. Besonders interessant für Kantinen, Schnell-Restaurants und Bars.